Kontakt
Über uns Newsletter

Veranstaltungstipps für Familien im Dezember

Die Zahlen steigen wieder ... Das können wir im Dezember unternehmen, ohne uns zu grossen Risiken auszusetzen.
Kooperation
1 Dez 2021
Illustration — Yvo Casagrande

Ninjago in echt

Die Lego-Samurai haben schon lange die Kinderzimmer erobert. Nun gibt es in Bern die Möglichkeit, die Geschichte der echten Samurai auf 1000 Quadratmetern hautnah zu erleben. Familien kriegen dank der speziellen Erlebnisspur mit unterhaltsamen Spielen, kniffligen Rätseln und waghalsigen Mutproben interaktive Einblicke in das Zeitalter der japanischen Krieger. Gleichzeitig wird ersichtlich, wie die Samurai auch die heutige Pop-Kultur prägen (Die Erlebnisspur ist kostenlos an der Kasse erhältlich). Wer also mal ein echtes Samurai-Schwert in der Hand halten möchte: Ab ins Museum!
Wann: Täglich (ausser montags) bis am 5. Juni 2022
Ausstellung Mythos Samurai im Bernischen Historischen Museum
(gesponserter Beitrag)

Die Sommeroase wird zur Winterinsel

In der Sommerzeit gehört der Innenhof des Berner Generationenhauses schon längst zu unseren Lieblingsplätzen in der Innenstadt. Mit einem neuen Wintermarkt soll er auch in der kalten Jahreszeit zu einem gemütlich Ort zum Verweilen werden: mit Produkten von sozialen Institutionen, Bastelatelier und Märli für Kinder, Kleidertausch, Konzerten, Upcycling-Päcklitisch und vielem mehr.
Wann: 1.–24. Dezember 2021, Marktstände: Mi/Do/Fr: 13–19 Uhr, Sa: 10–19 Uhr, So: 10–17 Uhr; Winterbar: Mi/Do/Fr: 11–22 Uhr, Sa: 10–22 Uhr, So: 10–17 Uhr
Wintermarkt im Innenhof des Generationenhauses

Ein Nachmittag im Pfefferkuchenland

Zimetstärn, hani gärn … woher kommt er eigentlich, der Zimt? Und unsere anderen Weihnachtsgewürze? Den unverwechselbaren Düften und Geschmäcken dieser Jahreszeit widmet sich ein Thementag für Gross und Klein im Botanischen Garten Bern. Da gibts Weihnachtsbasteleien, Punsch am Feuer und weihnächtliche Geschichten. Finden wir dufte!
Wann: Samstag, 4. Dezember, 14–18 Uhr, gratis.
Gewürznelken und Tannenduft

Generationen-Post

Viele Menschen werden Weihnachten in einer Altersinstitution verbringen. Nun haben Kinder (und Erwachsene) die Gelegenheit, einer Pensionärin oder einem Senior per Post eine Freude zu bereiten. Bei der Aktion «Bern schreibt Postkarten» schicken wir einer unbekannten Person eine kleine Überraschung in Postkartenform – ob geschrieben oder gezeichnet, schön gefaltet oder lustig gestaltet, die Geste wird bestimmt geschätzt.
Wann: ab sofort bis am 20. Dezember
Wie: Postkarte an folgende Adresse senden: Der Burgerspittel, Bern schreibt Postkarten, Bahnhofplatz 2, 3011 Bern.
Bern schreibt Postkarten

Ab ins Bücherparadies

Manchmal sind die besten Ausflüge die ganz Banalen: Ein Besuch in der lokalen Bibliothek, beispielsweise. Die Kornhausbibliotheken Bern haben einen neuen Online-Auftritt (im Gegensatz zum Alten ist dieser eine Wohltat für die Augen), der uns Lust auf einen Biblere-Besuch mit vielen leeren Taschen macht. In dem Moment, in welchem dann alle Kinder zuhause im Wohnzimmer in ihren ausgeliehenen Büchern schmökern, würden wir jeweils am liebsten die Zeit anhalten… Ausserdem erst kürzlich gecheckt: Die Kornhausbibliotheken verfügen über eine App, auf welcher sich die verschiedenen Bibliothekskarten laden lassen. Plus: Dort ist immer ersichtlich, welche Bücher bis wann retourniert werden müssen – finden wir super hilfreich!
Wann: täglich (ausser Montags)

Wenn es gerade schwierig ist

Es ist zwar nicht Lockdown, aber manchmal fühlt es sich trotzdem so an. Und wer in Isolation oder Quarantäne muss, lebt ja gewissermassen in einem Mini-Lockdown. In diesem Artikel vom letzten Februar haben wir ein paar Ideen gesammelt, was uns half in dieser Talsohle. Weitere Ideen dürfen gerne als Kommentar hinterlegt werden.
Wann: hoffentlich nicht mehr lange

Dieser Beitrag enthält Werbung für das Bernische Historische Museum.

Eure Tipps für diesen Monat schreibt ihr am besten gleich hier in den Kommentar – und meldet uns künftige Anlässe an hallo@kleinstadt.ch. Die Redaktion trifft eine Auswahl.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3. Dezember 2021
Lieben Dank , dass ihr «Bern schreibt Postkarten» aufgenommen habt.
3. Dezember 2021
Am Sonntag 5.12. um 17.00 Uhr gibt es im Zehendi eine wunderschöne Feuershow zu bewundern. Ein Erlebnis für die ganze Familie. Draussen bei Feuer, Suppe, Glühwein und Chnoblibrot.