Kooperationen
Über uns Newsletter

Lieblinks –
Bern im November

Unsere Lieblingslinks zu aktuellen Veranstaltungen im November.
1 Nov 2017
Illustration — Yvo Casagrande

Einmal richtig auf die Pauke hauen

Am Sonntag, 5. November öffnet die Musikschule Konservatorium Bern (Konsibern) von 14 bis 17 Uhr ihre Türe für alle. An der Kramgasse 36 dürfen Kleine und Grosse einmal ohne Berührungsängste alle Instrumente selbst ausprobieren, Ateliers besuchen und beim Musikschiff-Wettbewerb mitmachen. Das Konsibern bietet mehr als Instrumentenunterricht: Schon ganz kleine Kinder können hier dank einer ganzen Palette von Gruppenkursen ins Singen und Musizieren einsteigen. Dabei lernen sie spielerisch die Welt der Töne kennen und erleben die Musik beim gemeinsamen Singen, Spielen und in der Bewegung. Sie schulen so ihr Gehör, ihr Gefühl für Rhythmus und Klang und ihre räumliche Wahrnehmungsfähigkeit. Und das im Krabbelalter: Das Eltern-Kind-Singen ist bereits für Eltern mit Babys ab 6 Monaten offen.
Tag der offenen Tür
Musik von Anfang an: Die vielfältigen Kurse am Konsibern

Bild – Konsi Bern

Zu Linck ins Tonatelier

Linck Keramik gehört designmässig zum Besten, was Bern zu bieten hat. Und für einmal passen kostbare Keramik und Kinder gut zusammen. Am ersten Novemberwochenende lädt Linck Freunde ein: Zum «Salon» vom 3. bis 5. Novemer kommt unter anderem Zirkuss – seinerseits etwas vom Besten, was Zürich an Kindermode bietet. Und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr gibts ein Tonatelier für Kinder. Ausprobieren, oder?
Linck lädt Freunde ein – Salon

Ein Abenteuerspielplatz am Trockenen

Endlich! Endlich! Ein schöner Indoor-Spielplatz für Bern! Am 4. November feiert bei der Allmend Bimano Kids Eröffnung. Der Spielplatz in der Boulderhalle am Zentweg 1A auf 850 Quadratmetern ist als Bewegungspark bzw. Abenteuerspielplatz konzipiert. Spielregeln gibt es keine. Beim Bau kamen anstelle des üblichen Plastikschnickschnacks Dinge zum Einsatz, die normalerweise auf dem Schrott gelandet wären. Das U-Boot ist zum Beispiel aus einem alten Futtersilo direkt vom Bauernhof entstanden. Auf wemakeit könnt ihr diesen grossartigen Ort unterstützen!
Bimano Kids

Värsli und Liedli für die Kleinsten

Jetzt ist die goldigste Zeit des Jahres, nicht mehr so heiss, aber dennoch schön draussen. Bald aber wirds wieder ins Grau-Nasse kippen, und dann werden wir noch so froh sein um Veranstaltungen drinnen an der Wärme. Beispielsweise die wunderbaren Värsli & Liedli für die Kleinsten in der Bibliothek/Ludothek im Breitenrain, wo Susi Fux immer am ersten Mittwoch im Monat um 10 Uhr ein Büechli vorstellt und passende Värsli aufsagt und Liedli singt. Die Hälfte der Kinder ist jeweils gebannt dabei, die andere rennt wild herum; es ist voll und heiss und ein einziges Gewusel. Susi Fux behält die Ruhe, und am Ende sind alle meistens beschwingt und froh.
Alle Veranstaltungen der Kornhausbibliotheken; Susi Fux erzählt im Interview, warum Versli, Liedli und Büechli so gut sind für Kinder

Ab ins Schlachthaus mit den Kindern

Die tristen Novembersonntage sind gerettet! Bis Februar 2018 gehört der Sonntagnachmittag im Schlachthas in der Berner Altstadt den Familien. Jeweils um 15 Uhr starten gleich zwei Angebote: Munterbunt, ein Spiel in der Gruppe für Kinder von 1 bis 3 Jahren und ihre Erwachsenen, sowie eine Theateraufführung für die etwas grösseren Kinder. Zwischen 16 und 17 Uhr bleibt das Theater offen für ein gemeinsames Zvieri und freies Spielen. Einmal pro Monat findet der Familiensonntag im Quartierzentrum Tscharnergut in Bern Bethlehem statt.
Familiensonntag im Schlachthaus

Sonntag ist Badetag

Aus dem Cinébad am Bollwerk beim Bahnhof Bern ist ein Bewegungs- und Therapiezentrum geworden. An den Sonntagen im November und Dezember können Eltern mit Baby und/oder Kind kostenlos reinschauen.  Es sind ausgebildete Schwimmleiter vor Ort, die mit Rat und Tat zur Seite stehen. ​Ab dem 22. November laufen dann die offiziellen Kurse an. Das Angebot reicht von der Wassergewöhnung bis zum Kinderschwimmen mit Abzeichen (auch ein Kurs nur für Väter mit ihren Kindern ist dabei). Das Schwimmbecken ist 35 Grad warm – perfekt für kleine Kinder und Gfrörli-Eltern.
Kompetenz Wasser

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit dem Konsi Bern.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.