Bisherige Kooperationen
Über uns Newsletter

Lieblinks –
Bern im Oktober 2019

Der Herbst ist da, und mit ihm ganz viele familienfreundliche Veranstaltungen. Unsere Tipps. Und ein Pflichttermin für alle!
2 Okt 2019
Illustration — Yvo Casagrande

Familiensonntag mit Dragoflaco

Die Ausstellung «forever young. Willkommen im langen Leben» wollten wir uns schon lange anschauen. Am Familiensonntag im Berner Generationenhaus am 6. Oktober geht das sogar ganz entspannt: Kinder zwischen 4 und 8 werden nämlich gratis mit abenteuerlichen Geschichten von Dragoflaco (über ihn haben wir hier schon einmal berichtet) unterhalten, währenddem die Eltern die Ausstellung besuchen. Tolles Konzept!
Familiensonntag GenerationenHaus (Anmeldung empfohlen)

Juhui, ein neuer Spielplatz!

Am 12. Oktober fahren wir für einmal an der Tramhaltestelle Gurtenbahn vorbei und steigen erst eine Station später aus. Dort befindet sich nämlich die Villa Bernau, der Quartiertreffpunkt und Veranstaltungsort (zum Beispiel für das nächsten Familientreffen) in Wabern. Im Garten erobern Kinder an diesem Tag den von Eltern initiierten neuen Spielplatz, Speis und Trank werden zur Verfügung gestellt.
Spielplatzeröffnung Villa Bernau

Börsenhandel

Herbstzeit ist auch Börsenzeit, eine gute wollen wir hier herausgreifen: In der Villa Stucki findet am Sonntag, 20. Oktober der Kinderkleider- und Spielsachenflohmi statt. Tische für den Verkauf werden vermietet (10 bis 12 Franken), und das Beste: Es gibt ein Café und Kinderbetreuung! D.h. man hat auch wirklich Zeit, die Sachen durchzugehen, ohne dass jemand am Bein hängt oder lautstark mit der Verkaufsware spielt.
Kinderkleider- und Spielsachenflohmi Villa Stucki

Ein haarsträubendes Theater

Auf dem Schützenweg-Spielplatz machen die Kinder in den Herbstferien wieder Theater. Das Stück «Haarsträubend» spielt in einem Coiffeur-Salon und nimmt das Publikum mit durch alle Spiegelbilder hindurch mit auf eine fantastische Reise durch Raum und Zeit. Die vier Vorstellungen mit Chor und «Big Band» finden am 11., 12., 18. und 19. Oktober jeweils um 19:15 Uhr statt. Mit kleinen Kindern lustig ist ein Besuch der Generalprobe – am Freitag, 11. Oktober, ca. 10 Uhr.
Kindertheater auf dem Schützenweg-Spielplatz

Es ischt Herbscht

Am 11. und 12. Oktober unterhält der Öpfu- und Härdöpfumärit beim Wankdorf Center mit antikem Rösslispiel, Ländlermusik und  Streichelzoo. Und am 19. Oktober gibt’s sowohl im Brünnengut (mit dem DOK-Spielmobil) wie auch am Loryplatz einen Herbstmärit. Es wird gemunkelt, dass die ganz gut Organisierten da schon Ausschau nach handgearbeiteten Weihnachtsgeschenken halten …

Die Qual Das Privileg der Wahl

Ja, das ist kein Familienevent – man kann aber durchaus einen daraus machen: Am 20. Oktober sind Parlamentswahlen. Wer sich im KandidatInnendschungel nur knapp zurecht findet, nutzt zur Entscheidfindung Smartvote (auch für die ausführliche Variante braucht es nicht mehr als 15 Minuten). Um dem Kindern die Demokratie bereits im Vorfeld näherzubringen, hilft vielleicht auch ein Besuch im Bundeshaus, dafür gibt es eigens kindergerechte Familienführungen (hier die nächsten Daten) für Kinder zwischen ca. 7 bis 13 Jahren. Und warum am Wahlsonntag beim Zmorge die Kinder nicht mal über ihre politischen Anliegen befragen und dann zusammen an die Urne spazieren – und im Anschluss auf dem Schulhausplatz die überschüssig Energie loswerden? Nutzen wir unser Privileg, mitzubestimmen, wie es in Themen wie Familienfreundlichkeit und Klimapolitik zukünftig weitergeht!

Weitere Veranstaltungen findet ihr in unserer Facebook-Gruppe «Kinder, Kinder». Eure Tipps für diesen Monat schreibt ihr am besten gleich hier in den Kommentar – und meldet uns künftige Anlässe an hallo@kleinstadt.ch. Die Redaktion trifft eine Auswahl.

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.