Kooperationen
Über uns Newsletter

Lieblinks –
Bern im September

Unsere Lieblingslinks zu aktuellen Veranstaltungen im September.
31 Aug 2017
Illustration — Yvo Casagrande

Makramee-Workshop für Kinder

Für einmal ein selbstgebasteltes Geschenk, das den Eltern ganz ehrlich Freude bereiten wird: Das gestalten Kinder ab 4 Jahren im ersten Kinder-Makramee-Workshop der kreativen Frauen von Le projet. Die Kleinen bemalen ein Tontöpfli und knüpfen mithilfe der Grossen ein Blumenhängerli. Leider haben wir grad keine Kinder im bastelfähigen Alter abkömmlich, aber falls jemand eines zu viel bastelt: Wir nehmen es also sehr gern! (Blumentöpfli sind auch ein schöner Mobilé-Ersatz, wie hier kürzlich gezeigt wurde). – Der Workshop findet am Samstag, 9. September, von 10:30–12:30 Uhr unter der Laube vor dem Petite Puce an der Brunngasse 56 statt und kostet 45 Franken inklusive Material. Anmelden bei bonjour@leprojet.ch.
Le projet

Bild — Le projet

Strassenchilbi, Grosi-Demo, Tierli-Fest und Kinder-Nami

Es ist ja immer alles gleichzeitig, gopf. Am Samstag, 2. September marschieren die Grossmütter der Grossmütter-Revolution in der Innenstadt auf. Deren Anliegen – ein gutes Leben im Alter, Zuwendung statt Bürokratie und gegenseitiger Respekt und Wertschätzung von Jung und Alt – gehören lautstark unterstützt. Allerdings ist ja auch noch Dählhölzli-Fest im Tierpark. Und ebenfalls an diesem Wochenende findet das Herzogstrassenfest statt, also schnell noch einen Babysitter sichern (Grosi geht nach der Demo sicher noch eins trinken) und ab ans Jeans-for-Jesus-Konzert. Schliesslich gibts noch die kleinen, aber feinen Anlässe wie den Kinder-Nami im Lokal, wo Kinder ab 4 Jahren mit Märli, Schminken, Basteln, Snacks und Sirup-Bar unterhalten werden – während die Eltern nebenan im Lokal apérölen und käfelen können (Anmeldung erforderlich, 28 Franken pro Kind). Nebeneinander statt miteinander kann ja auch mal schön sein!
Demo der Grossmütter-Revolution, Dählhölzli-Fest, Programm Herzogstrassenfest, Kinder-Nami im Lokal

Kleine Kinoklassiker

Immer samstags um 16 Uhr und mittwochs um 14 Uhr zeigt das Kino REX an der Schwanengasse Kinderfilm-Klassiker und aktuelle Produktionen für ein junges Publikum ab 6 Jahren. Los gehts am 2. September mit «Pippi ausser Rand und Band», aber die Reihe reicht von «Schellen-Ursli» bis «Die wilden Hühner». Auch ein tipptopper Plan für einen Gotten- oder Götti-Ausflug! Erwachsene Begleitpersonen profitieren vom Kindertarif von 10 Franken.
Kinderkino REXkids

Einmal Yoga ausprobieren

Vom 15. bis 17. September findet in der Heiteren Fahne in Wabern das Berner Yogafestival statt. Die Veranstalter haben dabei auch an die Miniyoginis (und deren Eltern …) gedacht: Vier Veranstaltungen richten sich an Kinder und Jugendliche.«Von Yoga profitiert jedes Kind»!

Voll der Anturner

Kein Sommer hält ewig, leider auch dieser Supersommer nicht. Aber wir haben gute Nachrichten: Die Turnhallen sind neu noch öfter für kleine Kinder geöffnet. Das Krabbel-Gym (1- bis 4-Jährige) hat neu mittwochs, freitags und sonntags sogar zweimal geöffnet. Dabei kann die Kunstturnhalle im Nationalen Pferdezentrum beim Guisanplatz als Indoorspielplatz in Begleitung der Eltern genutzt werden (wir haben hier darüber berichtet). Kids-Gym für Kinder von 3 bis und mit 5 Jahren gibts sogar an jedem Wochentag mindestens zwei Mal, am Sonntag einmal. Dabei werden die Kinder durch erfahrende Leiterinnen angeleitet und gefördert. Die Eltern dürfen zuschauen, nehmen aber nicht aktiv am Training teil.
Krabbel-Gym und Kids-Gym

Habt ihr auch eine Veranstaltung gesehen, die ihr weiterempfehlen möchtet?

Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.