Bisherige Kooperationen
Über uns Newsletter

Veranstaltungstipps – Bern im Juli 2020

Kleine, feine Veranstaltungen besuchen wir unterdessen wieder. Davon gibt es im Juli einige. Unsere Veranstaltungstipps des Monats.
30 Jun 2020
Illustration — Yvo Casagrande

An neun Samstagen gratis ins Museum

Heisse Tage lassen sich wunderbar in kühlen Museen verbringen (haben wir bereits hier festgehalten). Erst recht, wenn der Eintritt gratis ist! Die tolle Aktion «Gratis ins Museum» wird dieses Jahr auf den Juli erweitert – in vielen Berner Museen sind bis Ende August die Eintritte am Samstag frei. Wer jetzt aber das Naturhistorische Museum oder das Museum für Kommunikation bereits zur Genüge kennt, sollte unbedingt einen Abstecher ins Schloss Landshut nach Utzenstorf machen. Die soeben eröffnete Sonderausstellung «Grimms Tierleben – vom Wildgetier in Wald und Feld» bringt uns auf spielerische Art einheimische Wildtiere näher, die wir aus den Märchen der Gebrüder Grimm kennen. Anschliessend lädt der Schlosspark zum Spaziergang und ganz in der Nähe lockt ein Brätliplatz an der Emme.
Gratis ins Museum

Pressebild Schloss Landshut

Ferienfeeling zuhause

Dieses Wochenende gilt das Sonderangebot «Chüssi lose» von Bern Welcome. Für nur 99.- gibt es ein Doppelzimmer mit Frühstück in einem der teilnehmenden Hotels – also hurtig eine Kinderhütelösung organisieren, Köfferli packen und dann ab in den Kurzurlaub zu zweit! Wer noch eine Ausflugsidee braucht: Abstecher in den Botanischen Garten einplanen, denn dort reist man innert Minuten um den ganzen Erdball: Im kürzlich neugestaltete Asien-Teil hinter den grossen Schauhäusern lässt sich beispielsweise bestens in Erinnerungen an die damalige Südostasien-Reise schwelgen.
Chüssi Lose Hotelangebot

Tierische Geschichten

A propos Botanischer Garten: Dort läuft diesen Sommer das musikalische Theaterstück «Genau so!» produziert vom Theater Szene (das auch sonst immer so tolle Kinderstücke macht!) für Kinder ab 5 Jahren. Das Schauspielerpaar wird so wichtige Fragen wie «Warum hat das Nashorn so runzlige Haut?» beantworten. Platz reservieren, eigene Picknickdecke mitnehmen und eintauchen!
Genau so! Erzähltheater im BoGa

Pancakes im Breitenrain

Aus dem allerliebsten Citroën-Mobil «Aschy» werden am Dreieck zwischen CityCycles-Filiale, Altersheim und Spitalacker-Schulhaus im Berner Breitenrain-Quartier neuerdings Samstag Morgens Pancakes, Kaffee und Eistee zu sehr fairen Preisen serviert (Espresso für 3 Franken? Da nehmen wir grad einen Doppelten!). Von 25. Juli bis 1. August sowie bei strömendem Regen ist Pause, sonst wartet Aschy jeweils von 9.30 bis ca. 13 Uhr auf Euren Besuch. Yummy!
Pancake-Mobil

Elternberatung online

Die Mütter- und Väterberatung des Kantons Bern (MVB) hat aus der Corona-Not eine Tugend gemacht und bietet ihre Online-Chats für Eltern kleiner Kinder auch weiterhin an. Der Eltern-Austausch via Zoom findet unter fachlicher Anleitung statt, ist auf wenige Eltern beschränkt und fokussiert jeweils auf ein spezifisches Thema – demnächst stehen Chats zur Beikost-Einführung oder zu digitalen Medien auf dem Programm. Gerade für Eltern von kleinen Babys eine super Beratungsmöglichkeit!
Online-Gruppenchat für Familien

Von Rabeneltern

Wenn ihr mal in der Nähe des Eichholz seid, plant doch einen Abstecher ins Infozentrum Eichholz ein. Dort läuft momentan jeweils am Mittwoch, Samstag und Sonntag Nachmittag eine Ausstellung zu den von vielen verhassten Saatkrähen. Dass diese Rabenvögel auch sehr intelligent, gesellig und anpassungsfähig sind, lernt man dort. Und auch, warum ein Schwarm Krähen meistens Unbehagen in uns auslöst. Ausserdem lädt der soeben erstellte begehbare Holzturm zur Vogelbeobachtung und zum Perspektivenwechsel ein.
Projekt Krähennest

Weitere Veranstaltungen findet ihr in unserer Facebook-Gruppe «Kinder, Kinder». Eure Tipps für diesen Monat schreibt ihr am besten gleich hier in den Kommentar – und meldet uns künftige Anlässe an hallo@kleinstadt.ch. Die Redaktion trifft eine Auswahl.

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Museen Bern und der Mütter-Väterberatung des Kantons Bern.